Psycho-Physiognomik: Praktische Menschenkenntnis

Unser Gesicht ist der Spiegel unserer Persönlichkeit

Die Psycho-Physiognomik ist die Lehre von der Form und dem Ausdruck. Sie berücksichtigt die Gestalt und das Gesicht, das auch als Spiegel unserer Persönlichkeit bezeichnet werden kann.

Die nächsten Termine

Sie können gleich hier buchen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Seminartitel.




Carl Huter bezeichnet seine Lehre als „Praktische Menschenkenntnis“ und unterscheidet drei Grundnaturelle, die die Hauptlebensbedürfnisse des Menschen ausdrücken: Ernährung, Empfindung und Bewegung. Jeder Mensch hat Anteile von jedem Naturell, wobei eines oder zwei davon meist vorherrschend sind.
Bild Psycho-Physiognomik

Das Wesentliche ist seine Kraftrichtungsordnung, in der er die naturgesetzliche Kräfte, Regeln und Wirkungen aufzeigt, die unsere Gestalt und unser Aussehen prägen. Was im Gesicht dominant erscheint, hat auch eine stärkere Kraft und Wirkung. Die Nase sagt etwas über die Willensstärke aus, das Kinn über die Durchsetzung und die Stirn verrät, mit welchen geistigen Inhalten sich ein Mensch gerne beschäftigt.

In jedem Menschenbild liegt die ganze Menschheit. Aber in jedem ist sie auf ganz eigene, persönliche und in sich einzige Weise dargestellt und ausgeprägt.
Friedrich Fröbel

Die Psycho-Physiognomik für die Beratung

Ein Vorteil der Psycho-Physiognomik ist das Erkennen von Stärken und Talenten schon bei Kindern und Jugendlichen. Das ist wichtig für die spätere Berufswahl. Wir lernen unsere Mitmenschen besser verstehen, entwickeln mehr Toleranz und können sensibler kommunizieren. Wir können Kunden, Klienten und Patienten besser einschätzen und ihrem Wesen gemäß beraten oder behandeln.

Grundausbildung Psycho-Physiognomik (zertifiziert)

Sie lernen welche Eigenschaften hinter einer Gestalt und Gesichtsform stehen, was Spannung, Strahlung und Farbe eines Gesichts und einer Gestalt eines Menschen aussagen und welche Eigenschaften sich daraus ableiten lassen. Dieses Wissen kann jeder brauchen, um seine Mitmenschen besser einschätzen und verstehen zu können.

Die Grundlagen der Psycho-Physiognomik vermitteln wir wieder Anfang 2018 an 4 Kurs-Wochenenden. Die Arbeitskreise finden regelmäßig auch 2017 statt.



Referent: Michael Münch

Bild von Michael Münch

Michael Münch

Gesichtsdiagnostiker und Heilpraktiker DO.CN

Vita Michael Münch

Michael Münch, geboren 1956 in München, seit 1984 in eigener Praxis niedergelassen mit den Schwerpunkten komplementäre Diagnoseverfahren und energetische Therapieformen.

Seit frühester Jugend mit der Physiognomik beschäftigt, trifft er 1992 auf Natale Ferronato dessen Diagnose- und Therapiesystem er in seine tägliche Praxisarbeit integriert. Mit der Entwicklung der Monoluxtherapie erweitert er die Therapiemethoden am Somatotop des Gesichts und an allen Reflexzonen.

Im Jahre 2004 gründet er der Akademie für Physiognomische Psychologie in München, heute: Münch Naturheilkunde. Dort gibt er sein Wissen der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter, die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato und die Monolux-Therapie systematisch in zertifizierten, abgeschlossenen Ausbildungen weiter.

Mehr über Michael Münch

Download Kursinformationen/Anmeldung

Hier finden Sie weitere Informationen zum Download als PDF. Falls Sie nicht den günstigeren Preis über unseren Webshop buchen möchten, faxen Sie uns bitte das ausgefüllte Formular an die angegebene Nummer.

Video: Seminare bei Münch Naturheilkunde

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop