Psycho-Physiognomik Bundle – Teil 1-3

Alle drei Teile der Psycho-Physiognomik aus der Physiognomix-Reihe zum Bundle-Preis

 99,00 inkl. MwSt.

Medium

Online-Video (Umtausch ausgeschlossen)

Produzent

Münch Naturheilkunde

Sprache

Deutsch

Laufzeit

Ca. 6 Stunden

Versandkostenfrei

Psycho-Physiognomik Bundle – Teil 1-3

Psycho-Physiognomik Teil 1 – Einführung praktische Menschenkenntnis

Wesentliches auf den ersten Blick erkennen! Jeder lernt schon früh einen Apfel von einer Birne zu unterscheiden, das ist Physiognomie bzw. Formausdruckskunde. Die Physiognomik bzw. die Gestaltung können wir in der gesamten Natur, im Alltag beim Einkaufen, der Architektur und natürlich auch bei Menschen beobachten.

Wenn man die Psyche in die Formausdruckskunde einbezieht, sprechen wir von Psycho-Physiognomik. Dies beruht auf einfachen Gesetzmäßigkeiten. Physikalische Wirkkräfte formen einen Menschen und haben Einfluss auf seine Gestalt und sein Wesen. Sie formen damit auch unseren Charakter und machen aussen sichtbar was im Menschen angelegt ist. Und wir können das einfach lesen lernen.

Alle guten Dinge sind Drei! In der Fülle der individuellen Menschen gibt es 3 Grundnaturelle: Das Ernährungsnaturell ist ökonomisch ausgerichtet und hinterfragt zuerst, ob sich etwas lohnt. Ein Bewegungsnaturell will verändern und etwas in Bewegung setzen. Ein Empfindungsnaturell sucht die Schönheit und braucht Sympathie, um sich wohlzufühlen. Wie und woran man diese Bedürfnisse erkennt zeigen wir in diesem Onlineworkshop und führen Sie ein in die Praktische Menschenkenntnis nach Carl Huter.

Inhalte
• Die drei Grundnaturelle – ihre Stärken und Schwächen
• Die Wirkkräfte in der Natur
• Die Bedeutung der Ohren – Seelenanlage
• Die Bedeutung der Nase –Willensstärke
• Die Aussage des Kinns –Durchsetzung
• Was der Mund über die Gefühle verrät
• Praktische Beispiele aus der Öffentlichkeit und Fragen der Teilnehmer
• Menschenkenntnis LIVE – Besprechung von Teilnehmern anhand von Digitalbildern

Psycho-Physiognomik Teil 2 – Persönlichkeit, Stärken und Schwächen

Unser Gesicht ist der Spiegel Deiner Persönlichkeit. Jede Form und jede Gestalt hat seine individuellen Eigenschaften, seine Stärken und Schwächen, so ist es in der gesamten Natur und beim Menschen. Doch woran erkennt man Talente, Fähigkeiten und Bedürfnisse eines Menschen?

In der Psycho-Physiognomik betrachten wir zuerst die Gestalt, dann Details und später kleine Nuancen im Gesicht. Jeder Teil des Gesichts hat eine andere Bedeutung, so zeigt zum Beispiel die Nase die Willenskraft, das Kinn die Durchsetzung und die Stirn verrät mit welchen Inhalten sich dieser Mensch gerne beschäftigt, ist er eher praktisch oder spirituell interessiert.

In diesem Workshop beantworten wir Fragen wie: Ist es möglich sein Naturell oder seine Persönlichkeit zu verändern? Wie wirken kosmetische Korrekturen? Wie erkennt man Talente? Ist ein Kind eher handwerklich oder denkerisch begabt? Wer passt ins Team und woran erkenne ich bestimmte Fähigkeiten? Wo hat man gleiche Fähigkeiten und wo ergänzt man sich?

In einer Familie sind oft unterschiedliche Naturelle. Diese Erkenntnisse sind wichtig für die richtige Schul- und Berufswahl und können zu besserer Zusammenarbeit führen oder zu mehr Verständnis in Beziehungen – ob in der Partnerschaft oder im Berufsleben.

Inhalte.
• Welche Naturelle haben welche Kopfformen
• Welche Eigenschaften und Talente sind damit verbunden
• Die Bedeutung der Stirn – welche Interessen habe ich
• Das Gesichtsprofil zeigt das wesentliche auf den ersten Blick
• Persönlichkeiten in die Lupe genommen
• Physiognomik im Alltag – wer passt zu wem?
• Kosmetische Korrekturen – vorher und nachher
• Physiognomik LIVE – Fragen und Besprechung von Teilnehmern

Psycho-Physiognomik Teil 3 – Wesentliches auf den ersten Blick erkennen

„Man sieht´s Dir an der Nase an!“ An der Nase sieht man auf den ersten Blick, ob ein Mensch eher anpasst oder selbstbestimmt ist, vorausgesetzt er hat die Nase nicht korrigieren lassen. Ändert sich bei einer Nasenkorrektur der Charakter? Oder kann ich durch meine Lebensweise meine Nase verändern? Diese und weitere Fragen werden in diesem Workshop beantwortet. Kinder haben noch Stupsnasen, die erst mit der Entwicklung des Charakters ihre Form bekommt.

„Intelligenz ist 99 % Interesse!“ Wo die Interessen liegen, finden Sie auch die Talente und umgekehrt. Menschenkenntnis ist nicht Schablonendenken. Man fügt zwar die Details wie Buchstaben zu einem Wort zusammen, doch um den Inhalt, also den Charakter, die Schwächen und Stärken eines Menschen deuten zu können, bedarf mehr: Ein absichtsloses Schauen oder Fühlendes Sehen! Für die Analyse, wie Sie in diesem Workshop erfahren, darf es vor allem wertfreier Kommunikation.
Seien Sie dabei und lernen Sie Menschen sehen und Menschen verstehen!

Die Selbsterkenntnis ist der erste Schritt: Zeige Dein Gesicht und werde Dir Deiner Stärken und Schwächen bewusst. Zeige Dein Gesicht in der Familie, Beratung, Kommunikation, Ideen, im Beruf und der Führung Deiner Mitarbeiter und inspiriere andere zu einer gesunden und freudvollen Lebensweise.

Inhalte
• Überblick aller Naturelle
• Die Kraftrichtungsordnung
• Praktische Menschenkenntnis in der Beratung
• Analyse von Mimik, Mund und Augen
• Die Bedeutung des Oberkopfes
• Haare und Frisur
• Das Auge – Tor zur Seele
• Veränderungen von Naturellen
• Fragen und Analysen anhand Teilnehmerbildern

Zusätzliche Information

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop