Monolux und Zungendiagnose

Monolux und Zungendiagnose

22.09.2021, 18:00 Uhr

Referenten: Dr. Götz Deml & Michael Münch

Veranstaltung
Art: Workshop
Ort:Internet 🙂
Beginn:22.09.2021, 18:00 Uhr
Ende:22.09.2021, 20:00 Uhr

Adresse
Weltweit



Monolux und Zungendiagnostik

Mit Dr. Götz Deml & Michael Münch

„Strecken Sie doch mal die Zunge raus!“

Was können wir an der Zunge über die Gesundheit aussagen?

In diesem Workshop wird er die 2000 Jahre alte Chinesische Zungendiagnostik vorstellen und an Hand von Bildern und Skizzen das System erklären, das dahinter steht. Er wird bei der Untersuchung und Betrachtung der Zunge auf die Form, die Farbe, den Belag, die Struktur und Zeichnung und die Dynamik hinweisen.

Die chinesischen Ärzte und Heiler waren darauf angewiesen, über Zungendiagnostik, Pulsdiagnostik und sicherlich über das Betrachten des Gesichts zu einer Diagnose zu kommen, da sich vor allem Frauen nicht ausziehen durften.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist aufgebaut wie eine Pyramide. Die Basis bilden
die Änderung der Lebensführung, die Behandlung mit Bewegung (Qigong, Taiji) Massagen, manuelle Therapie, Tuina, Ernährung und Phytotherapie mit Tees und Dekokten, dann weiter oben die Akupunktur und die besonders im Westen weiterentwickelte Ohrakupunktur (Nogier), Nada-Ohrakupunktur, Mundakupunktur (Gleditsch) und Schädelakupunktur (Yamamoto).

Diese Akupunkturpunkte können auch mit dem Monolux Pen behandelt werden. Wie? Das wird in diesem Workshop beispielhaft erklärt!

Götz Deml ist Orthopäde und behandelt seit Jahren auch mit der Monoluxtherapie.
Schon sein Vater hatte sich mit Homöopathie und naturheilkundlichen Methoden in seiner Praxis beschäftigt. Für die Diagnostik setzt er die chinesische Zungendiagnostik ein, die er in diesem Workshop für jeden verständlich vermittelt.

Bleiben Sie informiert mit unserem monatlichen Newsletter Münch´ner Neuigkeiten

Referent: Dr. med. Götz Deml

Bild von Dr. med. Götz Deml

Dr. med. Götz Deml

Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin

Dr. med. Götz Deml studierte Humanmedizin in Gießen, Wien und Bonn. Chirurgische Ausbildungszeit am St. Josef Hospital in Troisdorf, Facharztausbildung an der Orthopädischen Universitätsklinik Bonn unter Prof. Dr. Rössler und Oberarzttätigkeit als Facharzt für Orthopädie am St. Josef Hospital in Troisdorf. Tätigkeitsschwerpunkte in der speziellen Schmerztherapie, Naturheilkunde, Homöopathie, Bioresonanztherapie und ganzheitlicher medizinischer Therapieverfahren.

Mehr über Götz Deml

Referent: Michael Münch

Bild von Michael Münch

Michael Münch

Gesichtsdiagnostiker und Heilpraktiker DO.CN

Vita Michael Münch

Michael Münch, geboren 1956 in München, seit 1984 in eigener Praxis niedergelassen mit den Schwerpunkten komplementäre Diagnoseverfahren und energetische Therapieformen.

Seit frühester Jugend mit der Physiognomik beschäftigt, trifft er 1992 auf Natale Ferronato dessen Diagnose- und Therapiesystem er in seine tägliche Praxisarbeit integriert. Mit der Entwicklung der Monoluxtherapie erweitert er die Therapiemethoden am Somatotop des Gesichts und an allen Reflexzonen.

Im Jahre 2004 gründet er mit seiner Frau Jutta die Akademie für Physiognomische Psychologie in München, heute: Münch Akademie. Dort gibt er sein Wissen der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter, die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato, die Med. Radiästhesie und die Monolux-Therapie systematisch in zertifizierten, abgeschlossenen Ausbildungen weiter.

Mehr über Michael Münch

Logo der Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop