Studienwoche Physiognomik 2023 – Bodensee

Physiognomische Studienwoche am Bodensee

Ausblick Studienwoche am Bodensee 2023

Das Thema der nächsten Studienwoche: Menschen der neuen Zeit

Kreiere Visionen mit Freude, Gesundheit, Glück und Verbundenheit

Die nächste physiognomische Studienwoche findet vom 14.- 19.8.2023 am Bodensee statt, wo sich Deutschland mit Österreich und der Schweiz verbindet. Freuen Sie sich wieder gemeinsam in schöner Umgebung Ihre Menschenkenntnis zu erweitern, Erfahrungen auszutauschen und neue Visionen zu kreieren für die neue Zeit. Das Programm ist bereits in Planung und Anfang nächsten Jahres auf dieser Seite. Freuen Sie sich jetzt schon auf eine inspirierende Studienwoche mit Menschenkenntnis, Kultur und Genuss.

Rückblick Studienwoche 2022 – Nordsee

vom 15.-19.8.2022

Rückblick auf die Studienwoche in Wilhelmshaven 2022.

Die Physiognomische Studienwoche in Wilhelmshaven war wieder für alle eine Bereicherung.

Wir bedanken uns herzlich für euer Feedback:

„Es war eine wunderschöne Zeit mit euch allen. Wir bedanken uns herzlichst.“

„Ich habe diese 5 Tage mit großer Freude und Dankbarkeit aufgenommen. Ich habe dabei erkannt, wie alles im Ganzen gesehen werden muss, um sich und andere besser erkennen und sehen zu lernen.“

„Herzlichen Dank für diese wunderschöne Woche, wir waren eine tolle Gruppe. Mit viel Harmonie wurde sehr viel lehrreiches Wissen vermittelt. Dieses wird viele Türen öffnen, Knoten lösen und bei mir in wundervoller Erinnerung bleiben. DANKE an alle dafür.“

Ein kurzer Rückblick auf die diesjährige Studienwoche in Wilhelmshaven in ein paar Bildern.

 

Erkennen der wahren Werte, Talente und Ziele für die Neue Zeit

„In der Psychophysiognomik lernt man nicht aus – man erweitert stets seinen Horizont!“

Moin, Moin – wir laden herzlich zu dieser bewegenden Studienwoche ein. Eine Woche der Neuorientierung mit physiognomischer Betrachtung von Natur und Menschen an der zauberhaften, bewegten und unberechenbaren Nordsee.

Blicke hinaus aufs Meer und erweitere Deinen Horizont

Zwei Referenten, die sich wundervoll ergänzen

Brigitte Ücker Nahm lebt in Wilhelmshaven und wird diese Studienwoche mitgestalten. Sie wird uns mit Humor, Freude und ihrer Fülle an Wissen in der Psycho-Physiognomik und als Malerin für Kunst und Poesie begeistern.

Brigitte Ücker-Nahm und Michael Münch sind bereits durch ihr unterschiedliches Naturell eine wunderbare Ergänzung. Sie dürfen gespannt sein, wie sich beide auch in ihren physiognomischen Sichtweisen ergänzen. Beide werden auf ihre eigene Art und Weise den Horizont der Menschenbetrachtung und Menschenkenntniseines jeden Teilnehmers erweitern. Lassen Sie sich überraschen!

Freuen Sie sich auf eine Woche, die neue und alte Hasen in der Menschenkenntnis gleichermaßen anspricht, denn in der Psychophysiognomik lernt man nicht aus – man erweitert stets seinen Horizont.

Veranstaltungsort – direkt am Meer Die Workshops finden täglich von 9:30-13 Uhr im Veranstaltungsraum „Silbermöve“ im Wattenmeer Besucherzentrum, Südstrand 110 b, 26382 Wilhelmshaven statt.

Was erwartet Sie in der Studienwoche? Entspanntes Lernen mit Freude in schöner Umgebung ist das Motto unserer Studienwoche. Vormittags genießen Sie interessante, freudvolle und erkenntnisreiche Workshops zu physiognomischen Themen, die wir am Nachmittag vertiefen in der Natur an der Nordseeküste rund um Wilhelmshaven.

Die Interessen und Aktivitäten der Workshops und Arbeitsgruppen sind so gewählt, dass für alle Naturelle etwas dabei ist. Wir erleben gemeinsam Kultur, Natur und Architektur an der See mit Genuss und Freude. Sie gewinnen Wissen, Erkenntnis und Erfahrung in der Gestalt- und Menschenkenntnis. Das Nachmittagsprogramm kann wetterabhängig angepasst werden.

Die Studienwoche erweitert einerseits die Ausbildung zur Praktischen Menschenkenntnis und beinhaltet 20 theoretische und 20 praktische Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Die Inhalte sind jedoch für diese Woche so zusammengestellt, dass die Inhalte auch ohne physiognomische Vorkenntnisse verstanden werden können. Partner*innen sind daher herzlich willkommen und können vergünstigt teilnehmen – bei Buchung Wiederholer auswählen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

Wir haben diese Woche mit euch sehr genossen 🙂


Das Programm der Studienwoche 2022 an der Nordsee

Workshops: 9.30-13 Uhr

Montag: Die Weltanschauung Carl Huters Wie sieht der Mensch der Zukunft aus? Welche Ideale hat der neue Mensch? Persönliche Wünsche und Ziele für die neue Zeit.

Dienstag: Innerlichkeits- und Äußerlichkeitsmensch Wir lernen die wesentlichen Kriterien der Kraftrichtungsordnung und die positive und negative Helioda und deren Bedeutung erkennen.

Mittwoch: Talent & Beruf Wir entdecken gemeinsam Stärken und Talente anhand von Naturell und Gestalt und lernen es positiv und begeisternd zu kommunizieren, wo und wie wir diese Talente einsetzen können.

Donnerstag: Die Harmonielehre Carl Huters Welche Bedeutung haben Zahlen, Töne und Farben nach Carl Huter? Wir finden seine Weisheiten in alten Sonderschriften und vergleichen diese mit anderen Lehren.

Freitag: Physiognomische Inspirationen Lassen Sie sich inspirieren mit Physiognomik für das Herz mit Kunst, Mystik und Poesie und alten Meistern von Brigitte Ücker-Nahm.

Praxis der Physiognomik – Arbeitsgruppen: 15-18 Uhr

Die Aktivitäten und Interessen der Arbeitsgruppen werden so ausgewählt, dass für alle Naturelle etwas dabei ist. Wir werden gemeinsam Kultur, Genuss und Freude erleben, mehr Wissen, Erkenntnis und Erfahrung in der Menschenkenntnis erlangen und spielerisch und aktiv die Natur und Meer erleben.

Montag – Naturell & Lebensart Wir erkunden die typische Lebensart und Naturelle bei den Friesen. Gemeinsamer Ausflug zu einem Fischerhafen an der Nordsee und Austausch im Außenhafen in Hooksiel in der „Brücke“.

Dienstag – Naturkräfte Wattwanderung mit Erklärungen über das Leben in Meer und Sand bei Ebbe und Flut. Mit Wattexperten Ennen Gerke. Weitere Informationen unter www.wattlopen.de

Mittwoch – Wilhelmshaven Hafenrundfahrt mit Marinehafen, Tanker-Löschbrücken und dem JadeWeserPort. Alternativ: Kraftrichtungsordnung im Meeresaquariums oder Botanischen Garten mit Führung durch das Rosarium.

Donnerstag – Harmonie Wir erkunden das Unesco Welterbe der Salzwiesen am Deich und erleben eine schamanische Herzmeditation mit Brigitte Ücker-Nahm

Freitag – Kultur Wir lernen die Teekultur der Ostfriesen kennen und üben uns in Assoziation und Kommunikation mit Worten und Bilder mit Herz und Verstand. Alternativ steht jedem der Nachmittag zur freien Verfügung, um weitere Sehenswürdigkeiten selbst zu erkunden.

Rückblick Studienwoche 2021 – Salzburg

Studienwoche 2021 Salzburg

Erst wenn Sie auf das Videobild klicken, werden die Dienste von Youtube/Google aktiviert. Es wurden also noch keine Daten an die Server von Google/Youtube übertragen. Wie wir den Schutz Ihrer Daten ernst nehmen, lesen Sie bitte hier.

Das Motto der Physiognomischen Studienwoche 2021: Die Kallisophie Carl Huter`s

Schönheit und Weisheit in der kunst- und kulturreichen Stadt Salzburg vom 16.-20.08.2021.

„Die Schönheit liegt in den Augen des Betrachters“

Das Motto dieser Studienwoche ist die Kallisophie, wie man Schönheit und Weisheit mit fühlendem Sehen erfassen kann. Physiognomie ist wertfreies Beobachten, Erkennen von Formen und deren Eigenart beim Menschen, in der Natur und in der Architektur.

Wir finden gemeinsam schöne Ziele in Salzburg, wo das fühlendes Sehen hilft sich in die Zeiten einzufühlen, die so reich an Kunst waren, deren Schönheit heute noch Zeugnis gibt, neben täglichen physiognomischen Studien von Menschen, die wir kennen oder kennen lernen – in Workshops, die miteinander verbinden.

Inhalte der Physiognomik-Studienwoche 2021:

  • In den täglichen 3 stündigen Workshops gehen wir auf die Suche nach der Kallisophie, üben fühlendes Sehen indem wir die Schönheit in den Menschen erkennen.
  • Wir üben Praktische Menschen- und Kulturkenntnis der wunderschönen Stadt Salzburg
  • Kallisophie mit allen Sinnen in der Kultur, Galerien und Museen, Formenlehre an Bauwerken
  • Erkenntnisse der Kraftrichtungsordnung in Landschaft und Natur
  • Wir studieren Menschen, mit Genuss und Achtsamkeit im kulturellen Großstadtflair
  • Wir lernen fühlendes Sehen: Beobachten, erkennen und dies wertfrei zu benennen.

Ziel dieser gemeinschaftlichen Studienwoche ist, den Freunden der Physiognomik die Kallisophie Carl Huter´s näher zu bringen. Das Thema Kallisophie ist auch für alle neu, sodass alle Teilnehmer etwas ganz neues lernen, ob Absolventen, Teilnehmer oder Neulinge auf diesen Gebiet und Schönheit und Weisheit bedeutet für jedes Naturell etwas anderes. Lasst euch also überraschen wie wir das für alle Beteiligten freudvoll in diese Woche integrieren. Für die Teilnahme an der Gesprächen oder Diskussionen wären Vorkenntnisse natürlich sehr sinnvoll. Wer also noch gar keine Ahnung von der praktischen Menschenkenntnis bzw. Psycho-Physiognomik hat und interessiert ist, dem empfehlen wir die Videos Videos Physiognomix – Psychophysiognomik, um bei Diskussionen ggf. freudvoll mitreden zu können 🙂 Herzlich willkommen!

Organisation und Rahmenprogramm

Ihr dürft gespannt sein und euch schon heute freuen, was euch da erwartet!

• 10:00-13:00 Uhr Workshops mit Michael Münch • 15:00-18:00 Uhr Arbeitsgruppen zu physiognomischen Themen • Danach: Austausch der Ergebnisse an schönen Plätzen in und um Salzburg

Schönheits- und Weisheitslehre in einer der schönsten Städte Europas mit Workshops, Führungen und Ausflügen zum Thema Physiognomik der Stadt, der Menschen und der Natur. Freuen Sie sich auf interessante Workshops mit Michael Münch zum Thema Kallisophie und weiteren physiognomischen Themen.

Die Organisation des Rahmenprogramms mit Unterkunft, Seminarraum, Ausflüge, Führungen und Überraschungen in und um die kulturreiche Stadt Salzburg übernimmt Nana Bernegger-Flintsch. Nana war in München von den Erlebnissen der Studienwoche 2020 so inspiriert, dass sie die Organisation des diesjährigen Rahmenprogramms in ihrer Lieblingsstadt Salzburg übernimmt.

Die Teilnehmer sind in einem Hotel mit Seminarraum in der Nähe von Salzburg untergebracht. In dieser Zeit sind auch die Salzburger Festspiele und bei rechtzeitiger Buchung können Karten vorbestellt werden.

Wir entdecken gemeinsam die Schönheit und Weisheit vergangener und gegenwärtiger Kultur und lernen Menschen in ihrer naturellgemäßen Eigenart verstehen und liebevoll anzunehmen.

Die Workshops

Das Programm kann wetterabhängig verändert werden.

Montag
Einführung in die Kallisophie Carl Huters: Die Bedeutung von Schönheit und Weisheit für jedes Naturell (die 8 Basisnaturelle)

Dienstag
Kallisophie für Schönheit, Gesundheit und Genuss: Gesunde Ernährungskonzepte für jedes Naturell

Mittwoch
Kallisophie in der Bewegung: Weisheit, Vitalität und Bewegung – Sinn- und freudvolle Bewegungskonzepte für jedes Naturell

Donnerstag
Kallisophie in der Empfindung: Kunst und Klang für die Sinne – Musikinstrumente typgemäß kennenlernen und ausprobieren

Freitag
Kallisophie und Harmonie im Alltag: Kallisophie in der Natur mit Kräutern, Düften und Moor (Sonnenmoor) und Harmonisierung im Einklang mit der eigenen Natur

Gemeinsames Mittagessen im Hotel

Die Aktivitäten und Interessen der Arbeitsgruppen des Nachmittagsprogramms wurden so ausgewählt, dass für alle Naturelle etwas dabei ist

Gerhard und Nana Bernegger zeigen uns ihr Salzburg, wie sie es lieben. Wir lernen gemeinsam Mensch, Natur und Architektur physiognomisch zu betrachten mit dem Blick auf die Kallisophie.

Montag
Kallisophie in der Kunst und Architektur der Stadt Salzburg Stadtführung mit Erklärungen, open End evtl. noch Abendprogramm in der Stadt

Dienstag
Kallisophie bei einer kulinarischen Stadtwanderung für alle Naturelle Open End evtl. öffentliche Veranstaltung Jedermann

Mittwoch
Physiognomik der Eisriesenwelt (Kleidung: Turnschuhe, Mütze, Pulli, Skianorak) – alternativ Geschichte und Besichtigung der Burg Werfen, freier Abend mit evtl. Abendprogramm

Donnerstag
Physiognomische Betrachtung von Schloß Leopoldskron mit Klangerlebnis, Hellbrunn und Wasserspiele, Busfahrt mit Einkehr im Friesacher Heurigen, Zurück im Hotel 20h

Freitag
Harmonie in der Landschaft, Berge und Seen: Ausflug zum Schafberg mit Einkehr Abschluss im Hotel mit Tanz, Kultur und Genuss

Danke

Wir bedanken uns herzlich auch bei der Firma Sonnenmoor, die uns für die Studienwoche Ihren Vortragsraum zur Verfügung stellt. Die Studienwoche beinhaltet 20 theoretische und 20 praktische Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Bitte buchen Sie gleichzeitig selbst Ihre Unterkunft im Hotel.

Seien Sie dabei – wir freuen uns schon sehr 🙂

Lassen Sie sich überraschen und inspirieren bei der sinnen- und freudvollen kallisophischen Studienwoche. Es werden keine physiognomische Vorkenntnisse vorausgesetzt, die Kallisophie ist ein eigenständiges Thema innerhalb der Psychophysiognomik – die Liebe zur Schönheit und Weisheit – die wir in dieser Woche gemeinsam kennen lernen werden.

Rückblick Studienwoche 2020 – München

Studienwoche buchen

14.08.2023, 10:00 bis 18:00Uhr

Preisangabe ohne Unterkunft, für Gebühren (Führungen bzw. Besichtigungen am Nachmittag) werden ca. 100€ p.P. veranschlagt.

Referenten: Jutta & Michael Münch

Veranstaltung
Art: Veranstaltung
Ort:
Beginn:14.08.2023, 10:00 Uhr
Ende:18.08.2023, 18:00 Uhr

Adresse
Am schönen Bodensee


Preis

Versandkostenfrei

Die Teilnahme ist verbindlich nach Zahlungseingang

Zusätzliche Information