Arbeitskreis

Arbeitskreis Kleve/Dithmarschen

01.06.2022, 16:00 bis 19:00Uhr

Arbeitskreis-Leitung: Andrea Baasch-Hellmann

Veranstaltung
Art: Arbeitskreis
Ort:Kleve
Beginn:01.06.2022, 16:00 Uhr
Ende:01.06.2022, 19:00 Uhr

Adresse
Naturheilpraxis Andrea Baasch-Hellmann
Klever Weg 2
25779 Kleve


Im Arbeitskreis Physiognomik wird die Diagnostik aus der Betrachtung von Farbe, Struktur, Spannung und Strahlung der Gesichtshaut bei Teilnehmern und an Patientenbildern geübt, sowie Verdachtsdiagnosen erstellt und mögliche Therapieansätze diskutiert. Dabei können auch psychophysiognomische Merkmale in die Beurteilung einbezogen werden.

Es werden anwesende Teilnehmer oder Personen anhand von Digitalbildern besprochen, Fragen und verschiedene Lehr- und Sichtweisen diskutiert. Dazu können eigene Digitalfotos zur Besprechung mitgebracht werden.

Die Themen werden im Arbeitskreis jeweils in Absprache mit dem Arbeitskreisleiter festgelegt. Die Themen richten sich nach dem mehrheitlichen Interesse der anwesenden Teilnehmer. Eingeladen sind zu den Arbeitskreisen Vortrags- oder Kursteilnehmer/innen, Therapeuten und interessierte Personen.

Physiognomik und Monoluxtherapie können sich wunderbar ergänzen. Die Behandlung der Gesichtsareale mit dem Monolux Pen kann bei organischen Belastungszeichen direkt an den Gesichtszonen oder bei Schmerzen am Da wo`s- Punkten mit einbezogen werden.

Es können dabei auch Erfahrungen mit dem Monolux Pen z. B. an Gesichts-, Fußreflexzonen und Narben, sowie weitere Einsatzmöglichkeiten des Monolux-Pens oder Monolux-Therapiesystems besprochen werden. Wesentlich ist dabei der Austausch und gegenseitige Üben von Vorgehensweisen und Erfahrungen.


Liebe Interessierte,

ich bitte um Anmeldung bei mir möglichst bis zum Wochenende davor. Es ist eine Präsenzveranstaltung. Bitte mitbringen: Kosten 15 € in bar, Kleidung nach dem Zwiebelprinzip (evt. Lüften usw.), Hausschuhe/dicke Socken, Monolux-Pen, Buch, negativer Corona-Test, ggf. eigene Mundspülung.

Die Hygieneregeln für den AK bei mir sind: Test am liebsten 48/24Std., nicht älter als 6 Tage, ggf. ab 15.30 Uhr Selbsttest bei mir in der Praxis = Arbeitskreisort. Vor der Gesichtsdiagnose/Monoluxbehandlung führen alle eine Mundspülung durch (Handelsübliche, wie beim Zahnarztbesuch auch). Es wird alle 20 Min. stoßgelüftet. Maske wie jeder möchte. – Ggf. Anpassung je nach Rechtslage.

Themenwünsche gern vorab und Eigenbeiträge sind herzlich willkommen.