Psycho-Physiognomik Ausbildung – PS4

Psycho-Physiognomik Ausbildung – PS4

19.06.2020, 14:30 Uhr

Referent: Michael Münch

Veranstaltung
Art: Wochenendseminar
Ort:München
Beginn:19.06.2020, 14:30 Uhr
Ende:21.06.2020, 13:00 Uhr

Adresse
Münch Akademie
Seminarzentrum München
Plauener Straße 15
80992 München

Preis

Wichtig: Wenn Sie die Option Wiederholer wählen, teilen Sie uns bitte in den Bestellnotizen bei der Bezahlung mit, wann Sie den gebuchten Kurs zuletzt besucht haben.

Ermäßigungen für (Ehe-)Partner auf Anfrage.


Kurs PS4 – Die Kraftrichtungsordnung und Analyse

  • Kraftrichtungsordnung: Die 10 Kräftepaare in der Natur
  • Analysenerstellung: Wertfreie Wahrnehmung und Kommunikation
  • Abschlussprüfung mit Zertifikatsübergabe

Carl Huter erklärte anhand von 10 Kräftepaaren in seiner Kraftrichtungsordnung die formbildenden Kräfte, die in der Natur vorkommen. Es besteht damit auch kein Zweifel, dass man über die Psychophysiognomik – durch das Erkennen der Formen und deren Bedeutung – auf stärkere oder schwächere Anlagen schließen kann.

Die Psychophysiognomik ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht nur Gesichts- und Körperformenlehre, sondern auch Lebens und Seelenausdruckskunde. Carl Huter zeigt in seiner Krafrichtungsordnung den naturgesetzlichen Zusammenhang zwischen Lebesnkraft, Geistesenergie und Körperform.

Feine Formen sprechen unser Empfinden an, mit quadratischen verbinden wir Stabilität und mit runden eher Geborgenheit und Wohlbefinden. Diese Qualitäten strahlen alle Dinge aus und aus den individuellen Körperformen kann man dadurch Fähigkeiten ableiten. Diese Prinzipien hat vor über 150 Jahren hat Carl Huter in der Kraftrichtungsordnung in seinem Hauptwerk niedergeschrieben. In seinem Satz „ In den Formen lebt der Geist!“ ist eigentlich alles gesagt.

Wir können aus den Formen Rückschlüsse ziehen auf die Funktionen

Kräuterkundige können anhand der Signatur der Pflanzen auf die Wirkung schließen. Wir erkennen unsere Nahrungsmittel an der Form, ob es sich um eine Birne oder ein Apfel handelt, ob das Obst reif ist erkennen wir an der Farbe und ob es frisch ist an der Spannung der Schale. Genauso ist es bei einem Gesicht oder der Gestalt eines Menschen.

Psychophysiognomik ist Menschenkenntnis durch Gesichtsausdruckskunde!

Anhand des Merkmal-Protokolls können Sie jederzeit die wesentlichen Grundlagen für die Naturelle und Gesichtsmerkmale nachlesen.

Beobachten, erkennen und wertfrei benennen

Wertfreie Beobachtung ist eine Kunst, die jedem Menschen eigen ist, man muss sich nur erinnern: Staunen über das was man sieht, mit Wissen die Zusammenhänge erkennen und dann wertfrei benennen. Das Fühlende Sehen und die achtsame Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Ausbildung.

„Beim achtsamen absichtslosen Wahrnehmen eines Gegenübers verändert sich die Beobachtung in Wertschätzung!“ Michael Münch

Die vom Verband Deutscher Heilpraktiker zertifizierte Ausbildung wird mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung und der Übergabe eines Zertifikats abgeschlossen.

Zum Üben, Kennenlernen und gegenseitigem Austausch bieten wir Arbeitskreise in München und anderen Städten an. Hierzu sind auch interessierte Personen ohne Vorkenntnisse herzlich willkommen.
Um aktuell informiert zu sein, empfehlen wir die Anmeldung bei unserem Newsletter Münchner Neuigkeiten. Sie erfahren einmal monatlich wo Vorträge, Workshops, Seminare und Arbeitskreise stattfinden sowie aktuelle Angebote und Tipps.

Im unserem Akademie-Fachforum können sich die Kursteilnehmer auch nach den Kursen gemeinsam über Themen austauschen. Melden Sie sich an, um dabei zu sein.

Referent: Michael Münch

Bild von Michael Münch

Michael Münch

Gesichtsdiagnostiker und Heilpraktiker DO.CN

Vita Michael Münch

Michael Münch, geboren 1956 in München, seit 1984 in eigener Praxis niedergelassen mit den Schwerpunkten komplementäre Diagnoseverfahren und energetische Therapieformen.

Seit frühester Jugend mit der Physiognomik beschäftigt, trifft er 1992 auf Natale Ferronato dessen Diagnose- und Therapiesystem er in seine tägliche Praxisarbeit integriert. Mit der Entwicklung der Monoluxtherapie erweitert er die Therapiemethoden am Somatotop des Gesichts und an allen Reflexzonen.

Im Jahre 2004 gründet er die Akademie für Physiognomische Psychologie in München, heute: Münch Akademie. Dort gibt er sein Wissen der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter, die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato, die Med. Radiästheaie und die Monolux-Therapie systematisch in zertifizierten, abgeschlossenen Ausbildungen weiter.

Mehr über Michael Münch

Zusätzliche Information

Logo der Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop