Pathophysiognomik Ausbildung – PA4

Pathophysiognomik Ausbildung – PA4

11.06.2021, 14:30 Uhr

Referent: Michael Münch

Veranstaltung
Art: Wochenendseminar
Ort:München
Beginn:11.06.2021, 14:30 Uhr
Ende:13.06.2021, 13:00 Uhr

Adresse
Münch Akademie
Seminarzentrum München
Plauener Straße 15
80992 München

Preis

Wichtig: Wenn Sie die Option Wiederholer wählen, teilen Sie uns bitte in den Bestellnotizen bei der Bezahlung mit, wann Sie den gebuchten Kurs zuletzt besucht haben.

Ermäßigungen für (Ehe-)Partner auf Anfrage.


PA4 Das Gesicht – ein Somatotop!

In diesem Modul zeigt Michael Münch wie er diagnostisch und therapeutisch bei der Anamnese vorgeht und gibt seine Therapiekonzepte aus 35jähriger Praxiserfahrung weiter.

Wie unterscheide ich Hautzeichen von Krankheitszeichen? Es kann auch die Haut als unser größtes Organ betroffen sein. Zur Sicherung der Diagnose sollten die jeweils geeigneten Untersuchungsmethoden, wie Labor, bildgebende Verfahren, klinische Untersuchung, usw. herangezogen werden. Da sich Gesichtszeichen bei entsprechenden Behandlungen verändern können, eignet sich die Pathophysiognomik auch hervorragend als Verlaufskontrolle jeglicher Therapien.

Im Gesicht repräsentieren sich alle Organsysteme in definierten Gesichtsarealen, wie wir das von anderen Reflexzonensystemen, am Ohr oder am Fuß bereits kennen und therapeutisch nutzen. Die Therapie direkt an den Gesichtsarealen kann damit die entsprechenden Organe beeinflussen. Dies kann begleitend zu allen Therapien mit Licht, Farbe und Magnetfeld geschehen.

PA4- Inhalte

  • Erstellen einer Verdachtsdiagnose
  • Priorität
  • Therapiekonzepte
  • Prüfung und Supervision

Mit Abschluss der Prüfung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat und ist in der Lage eine Verdachtsdiagnose zu stellen.

Therapieempfehlungen:

Monolux Pen und Zubehör im Monolux-Shop
Begleitende Nahrungsergänzungen im Naturheilshop
Artikel, Arbeitskreise und Austausch in der Akademie

Wir empfehlen begleitend folgende Literatur

Referent: Michael Münch

Bild von Michael Münch

Michael Münch

Gesichtsdiagnostiker und Heilpraktiker DO.CN

Vita Michael Münch

Michael Münch, geboren 1956 in München, seit 1984 in eigener Praxis niedergelassen mit den Schwerpunkten komplementäre Diagnoseverfahren und energetische Therapieformen.

Seit frühester Jugend mit der Physiognomik beschäftigt, trifft er 1992 auf Natale Ferronato dessen Diagnose- und Therapiesystem er in seine tägliche Praxisarbeit integriert. Mit der Entwicklung der Monoluxtherapie erweitert er die Therapiemethoden am Somatotop des Gesichts und an allen Reflexzonen.

Im Jahre 2004 gründet er die Akademie für Physiognomische Psychologie in München, heute: Münch Akademie. Dort gibt er sein Wissen der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter, die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato, die Med. Radiästheaie und die Monolux-Therapie systematisch in zertifizierten, abgeschlossenen Ausbildungen weiter.

Mehr über Michael Münch

Zusätzliche Information

Logo der Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop