Monoluxtherapie von Kopf bis Fuß – MT2

Monoluxtherapie von Kopf bis Fuß – MT2

01.05.2020, 14:30 Uhr

Referent: Michael Münch

Veranstaltung
Art: Wochenendseminar
Ort:München
Beginn:01.05.2020, 14:30 Uhr
Ende:03.05.2020, 13:00 Uhr

Adresse
Münch Akademie
Seminarzentrum München
Plauener Straße 15
80992 München

Preis

Wichtig: Wenn Sie die Option Wiederholer wählen, teilen Sie uns bitte in den Bestellnotizen bei der Bezahlung mit, wann Sie den gebuchten Kurs zuletzt besucht haben.

Ermäßigungen für (Ehe-)Partner auf Anfrage.


Monoluxtherapie von Kopf bis Fuß – MT2

Behandlung von Schmerzen, Narben und Dysfunktionen am Bewegungsapparat

Lernziel
Statik und Funktionen des Bewegungsapparats; Diagnostik und Therapie an Muskulatur, Wirbelsäule, Gelenken und Narben.

Diagnostik, Untersuchung und Therapie von Hand und Fuß, einfache Funktionstests der Strukturen, die an der Bewegung und Stabilität des Fußes der unteren und oberen Extremität beteiligt sind.

Die Anwendung des Monoluxsystems in der Praxis.

Inhalte

Anamnese – Untersuchung und Funktionsteste – Therapie

In diesem Seminar werden mögliche Ursachen von Schmerzen und Dysfunktionen und Narben am Bewegungsapparat, bei Beckenschiefstand und funktionellen Beinlängendifferenzen gelehrt, sowie die Palpation von Fascien und Muskulatur an Gelenken und an der Wirbelsäule. Diese funktionellen Störungen, Schmerzen, Narben können akut und nachhaltig mit dem Monoluxsystem behandelt werden.

Es werden Schmerzen und Funktionsstörungen an Händen und Füßen einfach verständlich erklärt und gezeigt wie z. B. Funktionsstörungen an Fingern und Zehen, Hand- und Sprung-gelenken, Hallux Valgus und Narben mit Licht behandelt werden können.

Untersuchung, einfache Funktionstests der Strukturen, die an der Bewegung und Stabilität des Fußes und der Hände beteiligt sind, werden gezeigt. Die Monoluxtherapie kann als Alternative zur Akupunktur bei allen Reflexzonen, sowie der Meridian- und Fußreflexzonentherapie und der Injektionstherapie am Somatotop der NPSO eingesetzt werden.

Die einzigartige Kombination von Licht, Farbe, Schwingung und Magnetfeld hat eine Wirkung über die Reflexzonen, auf Narben und Schmerzareale. Die Anwendung des Monolux Pen und des Monolux Combi Pro am Bewegungsapparat ist einfach und kann sehr gut zur Nachbehandlung von Operationen, Narben und Schmerzen empfohlen werden.

Dieses praxisorientierte Seminar eignet sich besonders für manuell arbeitenden Therapeuten. Das Monoluxlicht kann in vielen Fällen die Nadel oder Spritze ersetzen und ist gedacht als Ergänzung zur Akupunktur und Injektionstherapie – vor allem für Kinder und in der Geriatrie.

Es werden dazu auch naturheilkundliche Begleitbehandlungen und Heilmittel aus 30jähriger Praxis gelehrt.

Die Teilnehmer üben gegenseitig und erfahren so die Wirkung dieser einfachen und sanften Methode bei eigenen Beschwerden am Bewegungsapparat um ggf. mit einer überraschend positiven Erfahrung nach Hause zu gehen.

Der Monolux-Pen ist eine wertvolle Ergänzung sowohl für die Therapeutentasche als auch für die Hausapotheke.

In diesem Seminar wird vorwiegend mit dem Praxisgerät Monolux Combi Pro gearbeitet, das gleichzeitig Punkte finden, messen und therapieren kann. Damit wird dem Teilnehmer bewusst, wie Hautwiderstandspunkte gefunden werden, kategorisiert und gelöscht werden können. Dies ist akustisch und visuell erfassbar. Die lösende Reaktion ist sofort spürbar, sowohl in der erweiterten Mobilität als auch an der Löschung des Schmerzes.

Schulungsgeräte sind vorhanden – wir empfehlen Ihre eigenen Geräte mitzubringen.

Hinweis zum MT3
Das Arbeiten mit dem Monolux Combi Pro ist sehr eindrucksvoll. Es kann Hautwiderstandspunkte finden, messen und therapieren und damit den „Punkt löschen“. Das Monolux Combi kann jedoch noch viel mehr, wie Überschwingen von Mitteln, von Musik u.s.w. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Monoluxsystems können sie in einem Tagesseminar MT 3 erfahren, der am darauf folgenden Tag angeboten wird.

Dieses Seminar ist für alle kostenfrei, die bei uns ein Monolux Combi Pro bereits gekauft haben oder es wird später ggf. angerechnet

Referent: Michael Münch

Bild von Michael Münch

Michael Münch

Gesichtsdiagnostiker und Heilpraktiker DO.CN

Vita Michael Münch

Michael Münch, geboren 1956 in München, seit 1984 in eigener Praxis niedergelassen mit den Schwerpunkten komplementäre Diagnoseverfahren und energetische Therapieformen.

Seit frühester Jugend mit der Physiognomik beschäftigt, trifft er 1992 auf Natale Ferronato dessen Diagnose- und Therapiesystem er in seine tägliche Praxisarbeit integriert. Mit der Entwicklung der Monoluxtherapie erweitert er die Therapiemethoden am Somatotop des Gesichts und an allen Reflexzonen.

Im Jahre 2004 gründet er die Akademie für Physiognomische Psychologie in München, heute: Münch Akademie. Dort gibt er sein Wissen der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter, die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato, die Med. Radiästheaie und die Monolux-Therapie systematisch in zertifizierten, abgeschlossenen Ausbildungen weiter.

Mehr über Michael Münch

Zusätzliche Information

Logo der Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop