Monoluxtherapie von A-Z – MT1

Monoluxtherapie von A-Z – MT1

06.03.2020, 14:30 Uhr

Referent: Michael Münch

Veranstaltung
Art: Wochenendseminar
Ort:München
Beginn:06.03.2020, 14:30 Uhr
Ende:08.03.2020, 13:00 Uhr

Adresse
Münch Akademie
Seminarzentrum München
Plauener Straße 15
80992 München

Preis

Wichtig: Wenn Sie die Option Wiederholer wählen, teilen Sie uns bitte in den Bestellnotizen bei der Bezahlung mit, wann Sie den gebuchten Kurs zuletzt besucht haben.

Ermäßigungen für (Ehe-)Partner auf Anfrage.


Monoluxtherapie von A-Z – MT1

Behandlung organischer Erkrankungen an Gesichtsarealen und Reflexzonen

Lernziel
Die Anwendung Monolux Pens in der Praxis und im Alltag: Wirkprinzip und Anwendung bei Kindern und Erwachsenen, bei HNO-, Augen- und organischen Beschwerden von A-Z mit Diagnostik- und Therapietipps

Inhalte
In diesem Seminar geht es um die vielfältige Anwendungsmöglichkeit der Monoluxtherapie in der Praxis, zu Hause, im Sport oder auf Reisen. Vor allem Kinder lieben die Behandlung zur Beruhigung, bei Schlafstörungen, beginnenden Infekten oder akutem Schmerz.

Die Monoluxtherapie ist eine zeitgemäße Therapie mit Licht, Farbe, Schwingung und Magnetfeld. Diese sanfte Lichttherapie kann an allen Reflexzonen bei Funktionsstörungen, Schmerzen und Narben angewandt werden. Reflexzonenareale weisen oft feine Strukturveränderungen auf, zeigen energetische Veränderungen, fühlen sich am Körper z. B. kälter oder wärmer an und deuten damit z. B. auf Entzündungen und Dysfunktionen hin.

Die Monoluxtherapie ist einfach anzuwenden und kann mit jeder individuellen Therapie kombiniert werden. Die Teilnehmer bestimmen auch mit ihren Fragen den Inhalt des Seminars. Der Referent beantwortet soweit wie möglich auch persönliche Gesundheitsanliegen von Teilnehmern. Im Seminar kann auch auf Lernstörungen, Konzentrationsmangel, die Nabelbehandlung, Empfehlungen bei Kinderwunsch, sowie die psychologische Wirkung eingegangen werden.

Welche Maßnahmen sind sinnvoll bei akuten HNO-Erkrankungen: Gibt es Alternativen zu operativen Eingriffen? Wie beeinflussen Zähne die HNO-Region? Welche Reflexzonen sind speziell für die HNO Region zu behandeln? Welche naturheilkundlichen Konzepte haben sich bewährt.

Michael Münch zeigt in diesem Tagesseminar den gezielten Einsatz des Monolux Pens bei Hals, Nasen, Ohren – und Augenbeschwerden. Den kleinen „Zauberstift“, wie er von Kindern gerne genannt wird, können Sie ohne Bedenken aus der Hand geben, denn er hat keine negativen Wirkungen. Kinder fühlen oft sehr genau was und wo es Ihnen gut tut.

Man kann den Schmerz dort behandeln, wo er sich akut zeigt oder an entsprechenden Reflexzonen. Welche sich dafür vor allem anbieten, wird in diesem Seminar gezeigt. Ebenso wie lange man behandeln soll und was es zu beachten gilt.
So können auch Gesichtsbereiche, die Rötungen, Schwellungen oder sonstige Veränderungen aufweisen, direkt und gezielt mit der Monoluxtherapie behandelt werden. Sensible Menschen spüren die Wirkung oft sehr schnell. Die Teilnehmer/innen üben gegenseitig, so kann jeder ein gutes Gefühl für die individuelle Behandlungsweise entwickeln.

Gesundheit und Schönheit lassen sich wunderbar kombinieren. Durch die Lichtapplikation auf der Haut werden Heilmittel und Wirkstoffe intensiver aufgenommen und mit einer Monolux-Gesichtszonenmassage können Sie Organe positiv beeinflussen. Falten sind gesichtsdiagnostisch gesehen energetische, funktionelle und organische Verbrauchszeichen. Eine Ausnahme dabei ist die Nasolabialfalte – sie hat einen Bezug zum Herzen. Dies ist auch für Kosmetikerinnen und Gesundheitsberaterinnen von Interesse.

Michael Münch gibt in diesem Tageskurs neben Hinweise zur Diagnostik und Untersuchung vor allem seine naturheilkundlichen Erfahrungen zur Behandlung aus 35jähriger Praxis weiter.

Der kleine „Lichtstift“ ist für die „Erste Hilfe“ schnell zur Hand. Sensiblen kreislauflabilen Patienten empfehlen wir dabei den Punkt oberhalb der Oberlippe unter der Nase und den Solarplexus-Punkt auf der Nasenspitze zu bestrahlen.

Im Seminar sind Schulungsgeräte vorhanden. Sie können gerne Ihren eigenen Pen oder ihr Monolux Combi Pro mitbringen.

Referent: Michael Münch

Bild von Michael Münch

Michael Münch

Gesichtsdiagnostiker und Heilpraktiker DO.CN

Vita Michael Münch

Michael Münch, geboren 1956 in München, seit 1984 in eigener Praxis niedergelassen mit den Schwerpunkten komplementäre Diagnoseverfahren und energetische Therapieformen.

Seit frühester Jugend mit der Physiognomik beschäftigt, trifft er 1992 auf Natale Ferronato dessen Diagnose- und Therapiesystem er in seine tägliche Praxisarbeit integriert. Mit der Entwicklung der Monoluxtherapie erweitert er die Therapiemethoden am Somatotop des Gesichts und an allen Reflexzonen.

Im Jahre 2004 gründet er die Akademie für Physiognomische Psychologie in München, heute: Münch Akademie. Dort gibt er sein Wissen der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter, die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato, die Med. Radiästheaie und die Monolux-Therapie systematisch in zertifizierten, abgeschlossenen Ausbildungen weiter.

Mehr über Michael Münch

Zusätzliche Information

Logo der Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop