Monoluxtherapie an Hand & Fuß – MT4

Monoluxtherapie an Hand & Fuß – MT4

14.04.2019, 09:30 Uhr

Referent: Michael Münch

Veranstaltung
Art: Seminar
Ort:Neufahrn
Beginn:14.04.2019, 09:30 Uhr
Ende:14.04.2019, 18:00 Uhr

Adresse
Münch Naturheilkunde
Praxis Neufahrn
Vogelweide 2c
85375 Neufahrn

Preis

Wichtig: Wenn Sie die Option Wiederholer wählen, teilen Sie uns bitte in den Bestellnotizen bei der Bezahlung mit, wann Sie den gebuchten Kurs zuletzt besucht haben.

Ermäßigungen für (Ehe-)Partner auf Anfrage.


Monoluxtherapie an Hand & Fuß – MT4

Lernziel

Diagnostik, Untersuchung und Therapie von Hand und Fuß

Inhalte

In diesem Tagesseminar werden Schmerzen und Funktionsstörungen an Händen und Füßen einfach verständlich erklärt und gezeigt wie Funktionsstörungen an Fingern und Zehen, Hand- und Sprung-gelenken, Hallux Valgus und Narben mit Licht unterstützend behandelt werden können.

Die Untersuchung und einfache Funktionstests der Strukturen, die an der Bewegung und Stabilität des Fußes und der Hände beteiligt sind.

Die ermittelten Schmerzpunkte und Narben werden daraufhin gezielt mit dem Monolux-Therapiesystem behandelt.

Die einzigartige Kombination von Licht, Farbe, Schwingung und Magnetfeld kann bei der Hand- und Fußreflexzonentherapie eine Wirkung auf die Organe haben, die sich in den entsprechenden Arealen repräsentieren. Sensible Menschen spüren die Wirkung oft sofort.

Wie im Gesicht gibt es auf der Hand auch einen Notfallpunkt.

Die Behandlung mit Licht kann in vielen Fällen die Behandlung mit der Nadel oder Spritze ersetzen und ist gedacht als Ergänzung zur Akupunktur und Injektionstherapie – vor allem bei Kindern und in der Geriatrie.

Der Monolux-Pen ist daher eine wertvolle Ergänzung für die Therapeutentasche und die Hausapotheke.

Referent: Michael Münch

Bild von Michael Münch

Michael Münch

Gesichtsdiagnostiker und Heilpraktiker DO.CN

Vita Michael Münch

Michael Münch, geboren 1956 in München, seit 1984 in eigener Praxis niedergelassen mit den Schwerpunkten komplementäre Diagnoseverfahren und energetische Therapieformen.

Seit frühester Jugend mit der Physiognomik beschäftigt, trifft er 1992 auf Natale Ferronato dessen Diagnose- und Therapiesystem er in seine tägliche Praxisarbeit integriert. Mit der Entwicklung der Monoluxtherapie erweitert er die Therapiemethoden am Somatotop des Gesichts und an allen Reflexzonen.

Im Jahre 2004 gründet er die Akademie für Physiognomische Psychologie in München, heute: Münch Akademie. Dort gibt er sein Wissen der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter, die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato, die Med. Radiästheaie und die Monolux-Therapie systematisch in zertifizierten, abgeschlossenen Ausbildungen weiter.

Mehr über Michael Münch

Zusätzliche Information

Logo der Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop